RENO-TEC gehört jetzt zu joke

01. April 2014 • Kategorie: News • Kommentare: 0

Manchmal ist zwei plus zwei mehr als vier – das beschreibt genau unsere Zielsetzung bei dem jetzt beschlossenen Zusammenschluss von joke Folienschweißtechnik mit RENO-TEC.

Mit RENO-TEC können wir einen Spezialisten für große Anlagen zur Folienverarbeitung in der joke-Familie begrüßen – eine hervorragende Ergänzung unseres Angebots. Das Unternehmen aus Troisdorf hat sich in den letzten 15 Jahren einen exzellenten Ruf bei komplexen Anlagen (z. B. für die Produktion von Tragetaschen, mit Heißsiegel- und Kontaktsiegel-Werkzeugen oder speziell gestanzten Formen und Zuschnitten) erarbeitet.

Für joke und RENO-TEC ist das ein großer Schritt. Sie, liebe Kunden, werden vor allem davon profitieren, dass wir unser Portfolio und unser Know-how deutlich vergrößern werden. Bei allen Aspekten von Folienschweißtechnik und -verarbeitung bieten wir eine perfekte Rundum-Betreuung.
Wir übernehmen das komplette Personal, Betriebsausstattung, Lager und halbfertige Produktionsanlagen. Für Sie bleiben Ihre gewohnten Ansprechpartner dieselben.
Die neuen Kontaktdaten für Reno-Tec-Kunden sind:
joke Folienschweißtechnik GmbH
Asselborner Weg 14-16
D-51429 Bergisch Gladbach
Frau Ulrike Halfmann/ Vertrieb international
Tel. +49 (0) 2204 839-549
Fax: +49 (0) 2204 839 -13
Mail: u.halfmann@joke.de

Außerdem freut es mich sehr, dass der ehemalige Geschäftsführer der RENO-TEC, Edmund Mundorf, mit seinem Wissen und seiner Erfahrung an Bord bleibt.
Der Umzug von Troisdorf nach Bergisch Gladbach ist bereits abgeschlossen. Die gerade an unserem Standort in Bergisch Gladbach erweiterten Flächen sind komplett umgebaut worden und die Produktion läuft wieder an. Als Nächstes werden wir den Außenauftritt zusammenführen. Ich möchte, dass sich beide Unternehmen darin wieder finden.
In den letzten Wochen haben wir viel bewegt, mit dem Ergebnis sind meine Kollegen und ich mehr als zufrieden. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft in einem wachsenden Unternehmen und sind gespannt auf die Aufgaben, die Sie uns stellen werden!
Ihr
Martin Heinrich
Geschäftsführer joke Folienschweißtechnik
zukünftig “joke-reno tec”

Heißsiegelanlage

13. November 2013 • Kategorie: Maschinen, News, Produkte & Lösungen • Kommentare: Kommentare deaktiviert

Heißsiegel- Maschine und/oder Zusatzwerkzeuge

Sehr geehrte Geschäftsfreunde,
Wir möchten hiermit unsere neue Generation Maschinen mit Heißsiegel- und Kontaktsiegel- Werkzeugen und/oder Zubehör vorstellen. Hergestellt nach dem neuesten Stand der Technik und mit Energiesparenden Servo- Antrieben.

Heißsiegeln oder Kontaktsiegeln

Material:

Die Siegelfähigkeit der einzelnen Folien ist unterschiedlich aber die meisten Folien aus thermoplastischen Kunststoffen bringen eine Siegelfähigkeit mit.

Einige Materialien, z.B. PP- BO, müssen jedoch mit besonderen Siegelschichten versehen werden, um gute Ergebnisse zu erzielen.

# Das gilt natürlich erst recht für Stoffe, die nicht schmelzen wie z.B.: für Produkte wie Papier, Cellophan und Aluminiumfolien.

Die aufzutragenden Siegelschichten können durch Beschichten, Lackieren oder bei der Coextrusion eingebaut werden. Als Material für Siegelschichten in Verbundfolien dient in erster Linie Polyethylen.

Die Variationsbreite der eingesetzten Produkte ist sehr groß. So steigt mit höherer Dichte die Siegeltemperatur, eine engere Verteilung der Molekülmassen bewirkt einen engeren Siegelbereich.

Zur Erzielung von niedrigen Siegeltemperaturen werden in neuerer Zeit verstärkt Copolymere des Ethylens mit höheren Olefinen, Ethylenvinylacetat oder Ionomere eingesetzt.

# Die aktuellste und meisteingesetzte Entwicklung ist zurzeit der Einsatz von Polyethylene, was durch Metallocen- Katalyse hergestellt wurde. Diese Siegelschicht bietet den Vorteil, trotz höherem Preis sehr wirtschaftlich zu sein da verhältnismäßig dünne Siegelschichten aufgetragen werden.

Folgende Informationen in Bezug auf Siegeln bzw. Siegelfähige Stoffe:

Typischen Einzelschichten als Trägerfolie bestehen z. B. aus:

PA = Polyamid

PP = Polypropylen

EVOH = Poly(ethylen-co-vinylalkohol)

PVOH = Polyvinylalkohol

PET = Polyethylenterephthalat

PEN = Polyethylennaphthalat

PS = Polystyrol

PMMA = Polymethylmethacrylat

Die Heißsiegelschichten einer biaxial orientierten Folie bestehen aus einem Polyethylenhomo- oder Polyethylencopolymer wie z. B.:

LLDPE = Linear Low Density Polyethylen

LDPE = Low Density Polyethylen

HDPE = High Density Polyethylen

PB = Polybutylen

EVA = Ethylenvinyacetat

EBA = Ethylenbutylacrylat

EAA = Ethylenacrylsäure

EEA = Ethylenethylacrylat

EMAA – Ethylenmethacrylsäure

I = Ionomer

oder Mischungen bzw. Coextrusionen dieser Stoffe.

Neuestes Maschinenanlagen- Konzept 1350.2 – ZAS zur wirtschaftlichen Herstellung von Spezial gestanzten Folien- Formen oder Zuschnitten

20. Dezember 2012 • Kategorie: Maschinen, Produkte & Lösungen • Kommentare: Kommentare deaktiviert

Die obige Anlage ist bestehend aus folgenden Einheiten beginnend von der Abwicklung:

- Folienabwicklung FA-UAH 1350-1200 mit Umfangsantrieb, Hydraulische Rollen- Einhebe Einrichtung, Folientänzer, Kantensteuerung und pneumatische Expansionswelle.

- FV 1350.1 Folienbahn-Versetzeinrichtung

- Kontinuierlicher Folienabzug 1350 – 1450mm

- Grundmaschine 1350 ZAS mit 2 Servo- Antrieben bestückte Taktmaschine mit einbahniger Druckrapportsteuerung

- Fotozelle und Halterung

- 1350 über Servoantrieb betätigtes Zuschnittsystem für die Arbeitsbreite von 1350 mm

- 1350 Sammelsystem mit Stahlnadeln für die Arbeitsbreite von 1350 mm

- AS 1350.1 / 500 Automatischer Stanztisch mit verstärkter Säulenführung und Hydraulik sowie großflächigen  Stanzwerkzeugen für Lose Beutelpacken

- Ablage- Transport band

Neue Low-Cost DKT

13. Juni 2012 • Kategorie: Low-Cost Maschinen, Maschinen, News, Produkte & Lösungen • Kommentare: Kommentare deaktiviert

„Geschafft“

Neuestes Maschinenanlagen- Konzept zur wirtschaftlichen Herstellung von DKT Tragetaschen mit Griffverstärkung, Schlaufen- Tragetaschen, Brot- und Hygiene- Beuteln oder Taschen

dkt-layout-1-4

Anlage mit 8 Servo- Antrieben und bestehend aus folgenden Maschinenbaugruppen:

  • Abwicklung 1600mm – 1000mm Ø mit Umfangsantrieb
  • Faltdreieck mit Bodenfalte und Hilfsabzug
  • Klappen- Einlegeeinrichtung
  • Folienspeicher und Kontiabzug
  • DKT Zettelauftragsstation mit 3 Servos
  • 2 Vorzug mit Servo- Antrieb und durchgehenden Vorzugswalzen aus CFK
  • Zufaltung
  • Grifflochstanze Servo mit Absaugung
  • Hauptmaschine mit 2 Servo- Antrieben und durchgehenden Vorzugswalzen aus CFK
  • TS Trennnaht Schweißsystem
  • Stiftstapler- Ablage bis 600mm Beutel- oder Taschenbreite

dkt-layout-3-4

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

850 DKT – Servo „mit HOTMELT Klebeblatt – Verstärkung“

Hochleistungs- Tragetaschen – Konfektionsmaschine zur Herstellung von Doppelkraft- Griffloch – Tragetaschen mit HOT- MELT Klebeblatt – Verstärkung im Griffloch – bzw. im Griffbereich .
bestückt mit :

Wartungsfreundlichen Servo – und Frequenz – Antrieben in allen Haupt Antrieben

Einbahnigen Doppelkraft – Griffloch – Tragetaschen aus geeigneter Hochdruck – Polyäthylen (LDPE) –   Niederdruck – Polyäthylen (HDPE) –  und LLDPE – Folie :

-          Schweiß – und Trennbreite :                      Max. 850 mm

-          Vorschublänge :                                      Min. 220 mm – Max. 600 mm

-          Foliendicke  LDPE : ca. 2 x 0,040 – 0,070 mm / HDPE :  ca. 2 x 0,030 – 0,050 mm

-          Folien – Durchlauf – Geschwindigkeit :             max. 90 m/min

-          Servo – Antriebe für eine Leistung von :

(mechanisch)   270 Takte / min // (effektiv) :  250 Takte / min

( jedoch abhängig von Produkt – Spezifikation , Produkt – Ausführung (Größe und Dicke) , Folien – Qualität , Folien – Aufladung (Statik) , Folien – Bedruckung und der Anzahl von Folienlagen im Schweißbereich)

Warum sich mit Problemen rumschlagen, wenn schnelle Lösungen für jedes Budget möglich sind?

Durch technische Qualität und umfangreichen Service möchte RENO-TEC überzeugen und Ihr Interesse an unseren Maschinen, Zubehör-Werkzeugen und allen anderen Produkten wecken.

Aktives Qualitätsmanagement ist eine Frage.

des Equipments

der Erfahrung und

des Engagements….

…und Kundenzufriedenheit ist die Antwort darauf!

Tel.: (49) 0228 – 22755 – 0 (12+13)

Fax : (49) 0228 – 22755 – 50

E-Mail : Edmund.Mundorf@RENO-TEC.de

Kontaktieren Sie uns  für mehr Informationen!

Ihr RENO – TEC Team

Auftragssystem für Sicherheits- Klebeband und/oder sonstige Verschluss- Klebebänder (Fabrikfertig)

02. Dezember 2011 • Kategorie: Produkte & Lösungen, Renovierungen & Verbesserungen, Zusatzwerkzeuge • Kommentare: Kommentare deaktiviert

Sicherheits- oder Verschlussband Abwicklung und Auftragssystem mit Ablöse- und Versetzstation, Perforation, Finger Lift Faltung von Oben und Unten und diversen Bandführungen.

Bestehend aus:

  • T- Nut Leisten zur Montage
  • Maschinen Gestell mit Linear- Querverstellung über Trapezspindel über die gesamte Maschinenbreite
  • AL Rahmen
  • Zentrumsantrieb mit Wechselstrom- Antrieb, Frequenzumrichter und Geschwindigkeitsreglung über die Tänzer Position und Potentiometer
  • Ausbalancierter Tänzer
  • Pneumatische Bahnspannungsreglung
  • Ablöse- Station
  • Perforation
  • Finger lift Faltung für Unten und Oben
  • Versetz- Station über Drehrahmen für Release Band
  • Schaltschrank mit Bedienung